Egal ob Neu- oder Wiedereinsteiger, alle stehen vor dem Problem, wie sie Programme auf Retrocomputer laden können. Dieser Artikel bespricht die verschiedenen Homecomputersysteme und wird ständig erweitert werden. Findet Ihr jetzt Euer System nicht, so kann sich das morgen schon geändert haben.

 Als Werbung für das DRP-Projekt, die neue Website der Buchhandlung und die Eröffnung der neuen Vereinsräume des For-Amusement-Only e.V., dekorierte ich die Schaufenster vom "der buchladen". Die Sache gestaltete sich nicht ganz so einfach, wie erst vermutet. :-)

 Die Kids bekommen leuchtende Augen, die Eltern bekommen spontane Schnappatmung. Die Rede ist vom Erscheinen der neuen Konsolengenerationen. Aktuelle Konsolen kosten locker 500 EUR! Das sind 1.000 Mark! Oder etwa doch nicht?

Bereits im September letzten Jahres waren Canan und Detlef vom M.E.G.A. zusammen mit mir beim Klaus zum Retr0bright-Grillen geladen. Bei strahlenden Wetter machte ich mich mit einem Sackkarren auf dem Weg zu meinem lieben Nachbarn Klaus. War ja nicht weit, vielleicht 500m. Ich zog einen Kasten Bier hinter mir her...

 Zumindest wenn man den Argumenten Trip Hawkins auf 4Players folgen mag. Er sieht die "allgegenwärtigen Spiele" auf Mobilgeräten als die Zukunft der Spieleindustrie an.
Hier ein Plädoyer für gute Computer- und Videospiele.

Werbung